Unterstellbock

5 Produkte

Unterstellbock JJ 20 Tonnen 420-680 mm
Bestseller
Referenz: 72305
Airpress
228€97 Netto
Airpress
Unterstellbock 8,0 t
ANGEBOT
Referenz: 60985
Orgatop
180€67 Netto
194,88 € Netto
- 14 €
Orgatop
JJ Unterstellbock 20 Tonnen 665-1090 mm hoch
Referenz: 72310
Airpress
271€43 Netto
Airpress
Unterstellböcke JJ 3 Tonnen 2 Stück 300-440 mm
Referenz: 72130
Airpress
39€90 Netto
Airpress
Unterstellböcke JJ 6 Tonnen 2 Stück 400-630 mm
Referenz: 72132
Airpress
56€93 Netto
Airpress

1 von 1

Letzter angesehene Artikel

Bestseller
Unterstellbock JJ 20 Tonnen 420-680 mm

Unterstellbock JJ 20 Tonnen 420-680 mm

Airpress
228,97 € Netto
Die Produkte ansehen
- 7%
Unterstellbock 8,0 t

Unterstellbock 8,0 t

Orgatop
180,67 € Netto
194,88 € Netto
- 14 €
Die Produkte ansehen
JJ Unterstellbock 20 Tonnen 665-1090 mm hoch

JJ Unterstellbock 20 Tonnen 665-1090 mm hoch

Airpress
271,43 € Netto
Die Produkte ansehen
Unterstellböcke JJ 3 Tonnen 2 Stück 300-440 mm

Unterstellböcke JJ 3 Tonnen 2 Stück 300-440 mm

Airpress
39,90 € Netto
Die Produkte ansehen
Unterstellböcke JJ 6 Tonnen 2 Stück 400-630 mm

Unterstellböcke JJ 6 Tonnen 2 Stück 400-630 mm

Airpress
56,93 € Netto
Die Produkte ansehen

Was ist ein Unterstellbock?

 

Der Kfz-Unterstellbock ist eine Erweiterung zum Wagenheber. Wenn der Wagen angehoben ist, dann können Sie mit dem Unterstellbock die sichere Positionierung des Fahrzeugs gewährleisten. Der Unterstellbock verfügt über eine wesentlich höhere Traglast und ist somit in der Regel deutlich stabiler und robuster als ein Wagenheber. Demnach kann der Wagenheber gelöst werden, sobald der Unterstellbock sich unter dem Fahrzeug befindet. Schwerlast Unterstellböcke finden insbesondere in Werkstätten für Nutzfahrzeuge und Schienenfahrzeuge ihre Anwendung. Allerdings können die Böcke auch als Hebevorrichtung in der Industrie als universeller Unterbock oder für landwirtschaftliche Fahrzeuge verwenden werden. Grundsätzlich ist ein Unterstellbock mit äußerst robustem und langlebigem Schweißmaterial konstruiert. 

 

Wie verwenden Sie den Unterstellbock?

 

Mit einem Unterstellbock können Sie Fahrzeuge in der Werkstatt sicher anheben, wenn Sie mechanische Arbeiten an der Karosserie vornehmen müssen. In der Regel ist ein Unterstellbock leicht aufzustellen und mit drei oder vier Füßen wie auch einem breiten Sockel für die hohe Stabilität gefertigt. Die Last wird durch die Beine gleichmäßig auf dem Boden verteilt. Dreibeinige Stützen eignen sich bestens für den mobilen Einsatz und können meist zusammengeklappt platzsparend verstaut werden. Ein guter Bock bietet eine ergonomische Handhabung. Dazu zählen zum Beispiel die Stahlrohrkonstruktionen, die leicht zu tragen sind, oder die Höhenarretierung mit selbstverschließendem Handgriff. Der Unterstellbock höhenverstellbar kann mit Hilfe einer Ratsche oder einem Sicherungsstift, der durch das Mittelrohr gesteckt wird, eingestellt werden. Unterstellböcken sind mit Traglasten von 1,5 bis 16 Tonnen für Arbeiten an Pkw, Kleintransportern, Wohnwagen, Traktoren, Lkw sowie zahlreichen Baufahrzeugen ausgestattet. Eine Gummiauflage schützt die Karosserie vor Beschädigungen. 

 

Unser Farmitoo-Tipp:

 

Bei der Suche nach der richtigen Hebevorrichtung ist zu beachten, was genau Sie heben möchten. Grundsätzlich gilt, dass die Unterböcke aus Stahl besonders hochwertig und mit hoher Tragkraft ausgestattet sind. Dennoch ist die richtige Platzierung der Böcke bitte immer zu beachten. 

Sortieren nach :
Sortieren nach
Preis


Optionen

Es befinden sich noch keine Produkte in Ihrem Warenkorb
Sie sind nun auf Farmitoo angemeldet, viel Freude bei Ihrem Besuch!