Stationärer Hochdruckreiniger

4 Produkte

ZENTRAL STATIONÄR WARMWASSER 200B 21L/M
ANGEBOT
Referenz: 160992
Renson
6 788€00 Netto
9 050,48 € Netto
- 2 262 €
Renson
Heißwasser-Hochdruckreiniger Stationär - Serie ST.2000
Referenz: ST.2015040
Clena
4 245€00 Netto
Clena

1 von 1

Letzter angesehene Artikel

Hochdruckreiniger Serie ST.2500 - Automatik-Stop-System (strömungsgesteuert)

Hochdruckreiniger Serie ST.2500 - Automatik-Stop-System (strömungsgesteuert)

Clena
2 645 € Netto
Die Produkte ansehen
- 24%
ZENTRAL STATIONÄR WARMWASSER 200B 21L/M

ZENTRAL STATIONÄR WARMWASSER 200B 21L/M

Renson
6 788 € Netto
9 050,48 € Netto
- 2 262 €
Die Produkte ansehen
Hochdruckreiniger Serie STC.2500 Stationär - (Start-/Stop-Automatik mit Strömungsschalter (Wassermangelsicherung)

Hochdruckreiniger Serie STC.2500 Stationär - (Start-/Stop-Automatik mit Strömungsschalter (Wassermangelsicherung)

Clena
1 510 € Netto
Die Produkte ansehen
Heißwasser-Hochdruckreiniger Stationär - Serie ST.2000

Heißwasser-Hochdruckreiniger Stationär - Serie ST.2000

Clena
4 245 € Netto
Die Produkte ansehen

Stationäre Hochdruckreiniger kaufen

Hochdruckreingier dienen in vielen Situationen der Reinigung von unterschiedlichen Gegenständen und Flächen. Sie kommen dabei im privaten sowie industriellen Bereich zum Einsatz. In der Landwirtschaft profitieren Sie mehrfach von der Funktionsweise des Hochdruckreinigers. Sie können damit Ihre Nutzfahrzeuge schnell reinigen und ebenso die Böden der Stallungen. Mit den entsprechenden Temperaturen und Desinfektionsmitteln entfernen Sie mit deren Hilfe Bakterien, Viren sowie andere Krankheitserreger. Es gibt verschiedenen Varianten dieser Geräte und zu ihnen gehört der stationäre Hochdruckreiniger. Welche Vorteile er im Vergleich zu anderen Ausführungen bietet und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie im Folgenden.

 

Was ist der stationäre Hochdruckreiniger?

Dieser stationäre Hochdruckreiniger erhält einen Platz an der Wand. Es gibt verschiedene Gerätetypen, deren Antrieb jedoch meist aus einem Elektromotor besteht. Ihr Vorteil liegt vorwiegend darin, dass sie besonders schnell den notwendigen Druck und bei Bedarf höhere Temperaturen erzeugen. Hierbei gibt es jedoch verschiedene Ausführungen. Einige davon arbeiten ausschließlich mit Kaltwasser, andere besitzen eine Heizfunktion und ausgewählte Modelle erhitzen über einen Durchlauferhitzer. Letztere Variante ist dort praktisch, wo kein Zugang zu warmem Wasser besteht und Sie keine Öl- oder Gasheizungen aufstellen dürfen. Häufig ist das in Ställen der Fall. Übrigens können Sie an die stationären Hochdruckreiniger zusätzlich mobile Geräte anschließen. Das hat den Vorteil, dass Sie besser schwer zugängliche Stellen erreichen.

 

Welche Vorteile bietet ein stationäre Hochdruckreiniger?

Hochdruckreiniger stationär bieten sich vor allem dort an, wo Sie große Flächen reinigen müssen. Sie sind leicht in der Handhabung und entwickeln ausreichend Druck, um auch hartnäckigen Schmutz zu entfernen. Sie verarbeiten direkt größere Mengen Wasser und allgemein eine höhere Leistung, wodurch sie eine längere Arbeitsdauer aufweisen. Ställe in der heutigen Landwirtschaft besitzen einen enormen Umfang. Die Reinigung zieht sich lang hin und kleinere Geräte reichen dafür oftmals nicht aus oder erbringen kaum die gewünschte Leistung. Das gilt auch für Heizwasser-Hochdruckreiniger. Hier erhitzt eine moderne Brennertechnik auf Grundlage von Gas oder Diesel das Wasser enorm schnell. Das erleichtert Ihnen die Reinigung, spart Zeit, Kraft und Reinigungsmittel. Ein Durchlauferhitzer kommt wiederum überall dort zum Einsatz, wo es keine Abgasführung gibt. Sie können zwischen Heiß- und Kaltwasser auswählen. Stationäre Hochdruckreiniger zeichnen sich darüber hinaus durch eine hohe Wirtschaftlichkeit aus. Ein einziger Knopfdruck ist ausreichend und sie sind einsatzbereit. Sie müssen Sie nicht aufbauen oder vorbereiten. Mit dieser Anschaffung sparen Sie Zeit und Kapazitäten.

 

Stationäre Warmwasser- oder Kaltwasser-Hochdruckreiniger?

Überlegen Sie vor der Anschaffung, ob Sie einen Warmwasser-Hochdruckreiniger benötigen oder ein Kaltwasser-Gerät für Sie ausreicht. Bedenken Sie jedoch, dass Sie mit heißem Wasser meist leichter Schmutz entfernen und deutlich mehr Reinigungsmittel einsparen. Dafür kommen hier höhere Energiekosten auf Sie zu. Außerdem sollten Sie prüfen, ob ein stationärer Hochdruckreiniger in Ihrem Stall keine Probleme bereitet. So erzeugt die Heizleistung Abgase, die Sie ableiten müssen. Sie sollten also immer die Abgasentwicklung im Blick behalten oder im Zweifelsfall zu einem Durchlauferhitzer greifen. Hier kommen meist jedoch höhere Energiekosten auf Sie zu. Allerdings profitieren Sie von der einfachen Handhabung. Allgemein benötigen Sie auch für stationäre Geräte das entsprechende Zubehör. Bedenken Sie bei Heißwassergeräten, dass die Schläuche und Pistolen die hohen Temperaturen bewältigen müssen.

 

Der Farmitoo-Tipp

Die Hochdruckreiniger stationär überzeugen vorwiegend durch ihre schnelle Handhabung. Sie müssen nicht mühsam das Gerät herbeiholen und aufrüsten, sondern starten stattdessen ganz einfach mit dem Reinigungsprozess. Die Reiniger zeigen eine optimale Kraftentwicklung, ohne jedoch zu anstrengend in der Handhabung zu sein. So müssen Sie selbst keine Ermüdung befürchten. Die Stallreinigung ist in der Landwirtschaft von Bedeutung, denn Sie vermeiden damit die Geruchsentwicklung und senken die Gefahr von Krankheiten. Leicht handhabbare Maschinen erleichtern Ihnen dabei die Arbeit. Schneller Wechsel von Einzelteilen, langlebige Bauteile und schnelle Handgriffe überzeugen bei den stationären Hochdruckreinigern.

 

Sortieren nach :
Sortieren nach
Preis

Betriebsdruck (bar)

Flussrate (L / min)


Es befinden sich noch keine Produkte in Ihrem Warenkorb
Sie sind nun auf Farmitoo angemeldet, viel Freude bei Ihrem Besuch!